Drucken

Baby Wasser

Baby Wasser

Wasser für Babynahrung

 

Umkehrosmosegereinigtes "Baby-Wasser" wird von der Firma humana® Babynahrung im Tetrapak angeboten. Für die Ernährungsexperten von humana® Babynahrung steht fest: Wasser sollte für Kleinkinder möglichst wenig Mineralien enthalten. Denn ihre Nieren müssen wegen des schnellen Wachstums besonders viel leisten und werden durch einen hohen Gehalt an anorganischen Salzen nur unnötig stark beansprucht. Die Versorgung mit Mineralien ist durch die feste Nahrung in viel stärkerem Maße gewährleistet, als dies je durch Wasser möglich wäre. Noch dazu sind sie in der Nahrung bioverfügbar. Sie können sich mit unseren Anlagen Ihr eigenes Baby-Wasser herstellen, für ca. 1,5 Ct. / Liter!

 

Umkehrosmose ist heute der Industriestandard - auch in Deutschland. In den USA arbeiten schon seit vielen Jahren große Flaschenabfüllanlagen auf Umkehrosmose-Basis. Bonaqa von Coca-Cola ist hier nur ein Beispiel. Es gibt sehr viele Anwendungen - z.B. die preiswerte Herstellung von exzellentem Wasser - anstatt dem Tragen von schweren Mineralwasserkästen. Die beliebten Wassersprudler werden mit bakteriologisch einwandfreiem Wasser betrieben und so die gefährliche Nachverkeimung der Brause vermindert. Kaffee und Tee schmecken vorzüglich. Der Alterungsprozeß der Zellen wird durch Befreiung von mineralischen Ablagerungen aufgehalten.

 

Vorteile der Umkehrosmose

 

Einheitliches Filterkriterium (Molekülgröße), dadurch höchste Sicherheit vor Verunreinigungen aller Art (auch krebsauslösende polyzyklische aromatischen Kohlenwasserstoffen PAKs). Hiervon sind häufig, durch ein geteertes Rohrleitungsnetz, ein großer Teil der Verbraucher betroffen.

Sehr geringe Betriebskosten von ca. 3-5 Pfg pro Liter (nur Wasser wird verbraucht).

Lange Wartungsintervalle (alle 3-5 Jahre, Vor- und Nachfilterwechsel - abhängig von der Rohwasserqualität nach Bedarf 1/2jährlich- bis jährlich).

Durch Rückspüleinrichtung der Teflon-Membran und die mehrstufige Vorfiltration, wird die Lebensdauer entscheidend verlängert.

Vollautomatischer Betrieb bei Untertischanlagen - bei RO 103 TDS wird die Wasserqualität vollautomatisch überwacht.

Stimmige Produktionsleistung (Sedimentvorfilter mit 5µ - 1µ Filtrationsschärfe, Aktivkohlefilterblocks und Drucksteigerungspumpe für mehr Leistung).

Absolute bakteriologische Sicherheit durch zweifaches Aktivkohlefiltersystem - bei den meisten Anlagen anderer Hersteller nicht üblich.

Laserperforierte Teflonmembran mit 0,0001µ Porengröße (auch die kleinsten Organismen haben keine Chance) - Lebensdauer ca. 45,4 m³ Osmosewasser

Im Gegensatz zu Billiggeräten, durch Einsatz von Boosterpumpen, kein Mindestwasserdruck mehr erforderlich.

bei einigen Geräten ist kein Stromanschluß erforderlich

Montage und Inbetriebnahme kann bauseits vorgenommen werden.

geringer Platzbedarf mit 11,3 Liter Vorratstank - der sich immer wieder automatisch befüllt.

Durch beiliegenden extra Design-Wasserhahn, kann wahlweise Osmosewasser oder Normalwasser gezapft werden.

Innenbeschichteter Vorratstank